Top trends in Architecture & Engineering: Key findings from Deltek’s Annual Clarity Report

Prophix ImageProphix Jun 18, 2024, 8:00:00 AM

Wussten Sie? 76 % der Unternehmen planen, ihre digitale Transformation im Jahr 2024 zu beschleunigen. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Unternehmen sich in den nächsten drei Jahren auf der Skala der digitalen Transformationsreife als „fortgeschritten“ und „ausgereift“ einstufen, ist mehr als doppelt so hoch.

Aber was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

Da A&E-Unternehmen ihre Haltung hinsichtlich der Einführung neuer Technologien ändern, stellt die Gewinnung von Akzeptanz für neue Lösungen nicht mehr das größte Hindernis für die Einführung dar.

Der Clarity Report 2024 von Deltek beschreibt, wie Finanzmanagementstrategien A&E-Unternehmen dabei helfen können, ihren Technologie-Stack aufzubauen, um in einer sich ständig weiterentwickelnden Branche wettbewerbsfähig zu bleiben.

In diesem Artikel gehen wir näher auf den Clarity Reportvon Deltek ein und untersuchen, wie KI-gestützte Finanztechnologie dabei helfen kann, manuelle Prozesse und Datenungenauigkeiten zu überwinden, sodass Sie sich auf die Förderung von Wachstum und das Erreichen langfristigen Erfolgs konzentrieren können.

Die digitale Transformation in Architektur und Ingenieurwesen vorantreiben

In ihrem jüngsten Report stellte Deltek fest, dass es für Unternehmen in der A&E-Branche schwierig ist, die steigenden Arbeitskosten mit den Einnahmen in Einklang zu bringen, was es ihnen erschwert, ihre Unternehmen in Richtung Rentabilität zu führen.

Tatsächlich ergab der Clarity Reportvon Deltek , dass 88 % der A&E-Unternehmen angeben, bei der Annahme von Projekten wählerischer zu werden, da die Arbeitskosten und die Nachfrage nach Daten steigen. Und während die Zahl der vergebenen Angebote im Jahr 2023 gestiegen ist, ist der Gesamtwert dieser Aufträge im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Und die Unternehmen strebten aggressiver nach Betriebseffizienz und Kosteneffizienz.

Steigende Arbeitskosten sind eine direkte Folge der erhöhten Nachfrage nach Fachkenntnissen sowie des inflationären Drucks auf die Löhne. Und während die Arbeitskosten steigen, ist es wichtiger denn je geworden, die Datenerfassungszeiten zu verbessern, was die Verwaltung der Finanzen eines Unternehmens noch komplexer macht.

Um sich an diese Veränderungen anzupassen, haben Finanzleiter daher ihren Schwerpunkt auf Finanzstrategien in Form einer digitalen Transformation mittels KI-gestützter Finanztechnologie verlagert. Dieser Wandel spiegelt auch die Priorisierung flexibler, technologiebasierter Betriebsmodelle durch A&E-Unternehmen wider, um die Betriebseffizienz zu steigern und die Kosten zu senken.

Kurz gesagt: Für A&E-Unternehmen besteht die Priorität im Jahr 2024 darin, die steigenden Kosten auszugleichen und gleichzeitig Umsatzwachstumschancen zu nutzen. Finanzteams müssen strategische Entscheidungen treffen, die den unmittelbaren finanziellen Druck berücksichtigen, aber auch die Grundlage für nachhaltiges langfristiges Wachstum legen.

Lassen Sie uns nun untersuchen, warum Unternehmen, die strategisch in Technologie investieren, bessere Chancen haben, ihren Wettbewerbsvorteil zu wahren.

Starke Argumente für Investitionen in Technologie

A&E-Firmen agieren in einer komplexen Umgebung, in der zahlreiche Projekte, Budgets und Zeitpläne verwaltet werden müssen. Die Implementierung eines Finanzplanungs- und Reporting kann die Effizienz und die strategische Entscheidungsfindung eines Unternehmens erheblich verbessern.

Für Unternehmen der A&E-Branche gehen die Herausforderungen beim Finanzmanagement über die Frustration beim Durchforsten von Tabellenkalkulationen oder das Entdecken eines Fehlers nach stundenlanger Arbeit hinaus. Das eher systematische Problem besteht darin, wie sich diese Ineffizienzen auf das Potenzial Ihres Unternehmens auswirken. Aus diesen Gründen halten Sie manuelle Prozesse zurück:

  • Zeitraubende Aufgaben – Manuelle Prozesse fressen wertvolle Zeit, die besser für strategische Initiativen genutzt werden könnte.
  • Datenungenauigkeiten – Fehler in Prognosen und Reports untergraben das Vertrauen in die entscheidungsrelevanten Daten.
  • Datensilos – Getrennte Daten bieten nicht den breiteren Kontext, der für eine aufschlussreiche Analyse erforderlich ist.
  • Behinderte Zusammenarbeit – verschiedene Datenquellen erschweren die Erstellung eines zusammenhängenden Bilds der finanziellen Gesundheit Ihres Unternehmens.

Bei der Bewältigung dieser Herausforderungen geht es nicht nur darum, Fehler zu vermeiden oder Zeit zu sparen – es geht darum, Ihr Finanzteam in die Lage zu versetzen, das volle Potenzial Ihrer Finanzdaten auszuschöpfen.

Finanztechnologie stellt eine Lösung dar, indem sie es A&E-Unternehmen ermöglicht, die Erfassung, Verwaltung und Nutzung finanzieller Daten neu zu überdenken. Der Einsatz von Automatisierung und fortschrittlichen Finanztools kann:

  • Eliminieren Sie manuelle Fehler – Reduzieren Sie Ungenauigkeiten und erhöhen Sie das Vertrauen in Ihre Daten.
  • Integrieren Sie verschiedene Datenquellen – Stellen Sie eine einzige zuverlässige Datenquelle bereit, auf die jeder im Team zugreifen kann.
  • Verbessern Sie die Zusammenarbeit – Fördern Sie eine einheitliche Reaktion auf Risiken und Chancen, indem Sie effiziente Teamarbeit ermöglichen.

Unter Berücksichtigung dieser Herausforderungen und Chancen werden wir im nächsten Abschnitt näher darauf eingehen, wie Investitionen in Finanztechnologie die Herangehensweise Ihres Unternehmens an das Finanzmanagement grundlegend verändern können.

4 Vorteile der Finanztechnologie für A&E-Unternehmen

Der Clarity Report von Deltek betont die Bedeutung von Agilität und technologischer Innovation als Schlüsselfaktoren für finanzielle Gesundheit und Wettbewerbsvorteile.

Deltek betont außerdem, dass in jüngster Zeit ein strategischer Schwerpunkt auf der digitalen Transformation liegt und die Unternehmen versuchen, neue Geschäftsanwendungen und -systeme mit KI-Fähigkeiten zu integrieren.

Lassen Sie uns also vier Vorteile der Einführung von Finanztechnologien zur Unterstützung des Wachstums Ihres A&E-Unternehmens skizzieren.

1. Strategische Geschäftsentwicklung vorantreiben

Wichtige Erkenntnisse: Die Gesamterfolgsquote bei wettbewerbsfähigen Angeboten sank leicht um 0,5 Prozentpunkte auf 49,1 %, wobei bei mittelgroßen Unternehmen ein deutlicher Rückgang von 2 Punkten zu verzeichnen war.

Im Jahr 2023 zeichneten sich die Geschäftsentwicklungsbemühungen durch eine stabile Gewinnquote und einen leichten Anstieg der Gesamterfassungsquote aus – wobei die Unternehmen ein Umsatzwachstum von 11 % im Vergleich zum Vorjahr erwarteten.

Für viele Unternehmen ist es jedoch immer noch eine Herausforderung, neue Kunden zu identifizieren, den Wettbewerb zu verschärfen und Kundenbeziehungen zu pflegen. Dies deutet darauf hin, dass weitere Investitionen in strategische Beziehungen, Meinungsführerschaft und technologischen Fortschritt erforderlich sind.

Bei der Geschäftsentwicklung geht es darum, Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abzuheben, und zwar nicht nur durch die Projekte, die Sie gewinnen, sondern auch durch die Beziehungen, die Sie pflegen. Der Einsatz von Finanztechnologien, etwa einer Financial Performance Plattform, kann diesen Verwaltungsaufwand verringern und so mehr Zeit für die Geschäftsentwicklungsaktivitäten freisetzen.

2. Verbesserung der Projektmanagement-Effizienz

Wichtige Erkenntnisse: Weniger als ein Drittel der Unternehmen berichteten von einer hohen Transparenz hinsichtlich Zeitplanabweichungen und Kundenzufriedenheit.

Das Projektmanagement bleibt das Rückgrat erfolgreicher A&E-Unternehmen, mit einem klaren Fokus auf der Verbesserung der Projektabwicklung und der Auslastung. Herausforderungen wie Zeitplanmanagement und Kostenkontrolle werden durch Integration bewältigt, mit dem Ziel einer besseren Übersicht und Effizienz. Dieser Projektmanagementansatz ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, die angesichts sich ändernder Projektanforderungen agil bleiben möchten.

3. In Humankapital investieren

Wichtige Erkenntnisse: Die Fluktuation der Mitarbeiter blieb insgesamt hoch, blieb jedoch stabil. Kleine und große Unternehmen verzeichneten Zuwächse von drei bzw. zwei Prozentpunkten, während mittelgroße Unternehmen einen Rückgang von zwei Prozentpunkten hinnehmen mussten. Leistungsträger meldeten mit 12 % die geringste Fluktuation.

Der Clarity Report von Deltek hebt eine große Herausforderung hervor: qualifiziertes Personal zu finden und zu halten. Der Report betont, wie wichtig es ist, in strategisches Humankapitalmanagement zu investieren, einschließlich der Aufklärung über Technologietrends. Die Schaffung klarer Karrierewege und die Förderung einer Kultur des kontinuierlichen Lernens sind nicht nur für die Erfüllung der HR-Ziele von entscheidender Bedeutung, sondern auch für die Aufrechterhaltung Innovation und die Wahrung eines Wettbewerbsvorteils.

Darüber hinaus gewinnen die Nachfolgeplanung und der Eigentümerwechsel zunehmend an Bedeutung. Deltek rät Unternehmen, Budgets für diese strategischen Investitionen zu entwickeln. Indem sie den Schwerpunkt auf die Karriereentwicklung legen und eine Kultur des kontinuierlichen Lernens und der Innovation fördern, können Unternehmen die besten Talente wirksam anwerben und halten.

Investitionen in Finanztechnologie können diese Bemühungen durch die Optimierung der Finanzplanungs- und Reporting weiter unterstützen. Dadurch kann das Finanzteam mehr Zeit und Ressourcen für strategische Initiativen wie die Entwicklung und Schulung von Mitarbeitern aufwenden.

4. Das Finanzmanagement in ein strategisches Asset verwandeln

Wichtige Erkenntnisse: Für 37 % der Unternehmen hat die Entwicklung von Budgets für strategische Investitionen Priorität. Für die effektive Erstellung und Verwaltung dieser Budgets sind Finanzplanungstools von entscheidender Bedeutung.

Der Clarity Report von Deltek zeigt eine deutliche Verschiebung der Finanzstrategien von A&E-Unternehmen, wobei der Schwerpunkt auf technologiebedingten Betriebsausgaben liegt. Bei diesem Pivot geht es nicht nur um Kostensenkungen; es geht auch darum, die Produktivität zu steigern und Unternehmen zukunftssicher zu machen.

In einer Zeit, in der finanzielle Genauigkeit und Effizienz immer wichtiger werden, unterstreicht Deltek die Notwendigkeit fortschrittlicher Finanzplanungs- und Reporting in Form von Finanztechnologie. Diese Tools gehen über Compliance und betriebliche Effizienz hinaus und dienen als strategische Wegbereiter, die finanzielle Erkenntnisse in jede Entscheidung und Strategie integrieren, vom Projektmanagement bis zur Geschäftsentwicklung und darüber hinaus. Indem sie den Einsatz KI-gestützter Finanztechnologie priorisieren, können Unternehmen ein robustes Finanzmanagement und strategische Agilität sicherstellen.

4 benefits of finance technology for AE firms

So erweitert Prophix One ™ die Fähigkeiten von Deltek-Benutzern

Nachdem Sie nun wissen, wie Finanztechnologie Ihrem A&E-Unternehmen dabei helfen kann, einen Wettbewerbsvorteil zu wahren, die Mitarbeiterfluktuation zu verringern und Ihre Projekte besser zu verwalten, sehen wir uns an, warum Prophix One die beste Lösung für Deltek-Benutzer ist.

Unsere Financial Performance Plattform, Prophix One, lässt sich in Deltek integrieren, um einen einzigen Einstiegspunkt zu schaffen, an dem Daten zwischen Prozessen fließen und die Transparenz wichtiger Kennzahlen zu Projektplänen und Einnahmequellen verbessern.

Mit Prophix One und Deltek kann Ihr A&E-Unternehmen die Budgetierung, Prognosen und Reporting automatisieren – und so Ihrem Finanzteam die Möglichkeit geben, strategischen Wert zu demonstrieren, die Zusammenarbeit zu verbessern und eine Kultur der datengesteuerten Entscheidungsfindung zu fördern. Diese Integration verbessert auch die Genauigkeit und Aktualität Ihrer Finanzdaten und ermöglicht Ihnen, proaktiv statt reaktiv zu sein.

Darüber hinaus ermöglicht die Kombination von Prophix One und Deltek den Kunden:

  • Entdecken Sie aussagekräftige Erkenntnisse und erkennen Sie Trends nach Mitarbeitern, Projekten, Kunden oder Praktiken.
  • Gewinnen Sie Erkenntnisse über Projektbenchmarks und KPIs wie Projektertrag, Margen und fakturierbare Auslastung mit Dashboards
  • Integrieren Sie Ihre Gewinn- und Verlustrechnung mit Ihren Mitarbeiterplänen
  • Analysieren Sie Szenarien, um zu sehen, wie sich Annahmen auf Ihre Umsatzpläne und Prognosen auswirken
  • Liefern Sie vergleichbare Ist-Werte und stellen Sie die Konsistenz Ihrer Budgets, Pläne und Reportssicher.

Und mit AI Insights in Prophix One können Sie Abweichungen und Trends sofort erkennen, schneller aussagekräftige Reports erstellen und die Zusammenarbeit durch automatisierte, präzise Darstellungen Ihrer Daten verbessern.

Mit der vereinten Leistung von Prophix One und Deltek können Sie über Ihre Zahlen hinausblicken und sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: strategische Planung und Wachstum. Dabei geht es nicht nur um die Verbesserung der finanziellen Performance; es geht darum, einen neuen Standard für betriebliche Spitzenleistung im A&E-Sektor zu setzen.

Um mehr über die Zusammenarbeit von Prophix One und Deltek zu erfahren, sehen Sie sich unser On-Demand-Webinar an.

Prophix Image

Prophix

Ehrgeizige Finance-Teams setzen auf Prophix, um den Fortschritt voranzutreiben und ihre beste Arbeit zu leisten. Mit Prophix One, einer Financial Performance-Plattform, können Finance-Teams die Geschwindigkeit und Genauigkeit ihrer Entscheidungsfindung verbessern und sich somit zukunftssicher positionieren.

 Vereinfachen Sie Ihre Prozesse, Reduzierung Sie Unsicherheiten und nutzen Sie das volle Potential Ihrer Daten. Erstklassige Funktionen für Planung, Budgetierung, Forecasting, Reporting und Konsolidierung sowie automatisierte KI-Insights unterstützen Sie dabei. Prophix ist ein privates Unternehmen, das von Hg Capital, einem führenden Investor im Bereich Software und Services, unterstützt wird. Mehr als 3.000 aktive Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf Prophix, um ihren Unternehmenserfolg zu steigern.

Alles ansehen