What does the federal energy regulation commission (FERC) do?

Prophix ImageProphix Jun 4, 2024, 8:00:00 AM

Stellen Sie sich das riesige Netzwerk des Energiesektors der Vereinigten Staaten als ein komplexes Stromnetz vor. Die zentrale Aufgabe der Federal Energy Regulatory Commission (FERC) besteht darin, sicherzustellen, dass dieses Netz reibungslos, fair und nachhaltig funktioniert. Aber was genau macht diese Entität?

In diesem Blog wird die Rolle der FERC beleuchtet, ihre Vorschriften umrissen, sie von der NERC abgegrenzt, ihre Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung untersucht und ihre Beziehung zu ESG entschlüsselt, um Sie durch das Regulierungslabyrinth zu führen.

Was ist die Federal Energy Regulatory Commission (FERC)?

Die Federal Energy Regulatory Commission (FERC) ist eine fünfköpfige Regulierungsbehörde, die vom Präsidenten der Vereinigten Staaten mit Zustimmung des Senats ernannt wird. Die FERC ist für die Aufsicht über den Federal Power Act, den Natural Gas Act und den Interstate Commerce Act zuständig und hat somit die Befugnis, den zwischenstaatlichen Transport von Elektrizität, Erdgas und Öl zu regeln. Die FERC regelt außerdem den Großhandelsverkauf von Elektrizität, nicht jedoch den Einzelhandelsverkauf von Strom oder Erdgas an Verbraucher.

Was ist das Mandat der FERC?

Der Auftrag der FERC besteht darin, Vorschläge für den Bau und Betrieb zwischenstaatlicher Erdgaspipelines, Speichereinrichtungen, LNG-Terminals (Liquified Natural Gas) und nichtbundesstaatlicher Wasserkraftwerke zu überwachen. Hierzu gehört die Berücksichtigung der ökologischen, kulturellen, geologischen, flächenbezogenen und sozioökonomischen Auswirkungen jedes Projekts.

Was sind die Aufgaben der FERC?

FERC überwacht die zwischenstaatliche Übertragung von Elektrizität, Erdgas und Öl. Der direkte Verkauf dieser Ressourcen liegt jedoch nicht in der Verantwortung der FERC und wird von staatlichen Regulierungskommissionen überwacht.

Was ist Titel 18, Kapitel I?

Titel 18, Kapitel I bezieht sich auf das erste Kapitel innerhalb von Titel 18 des Code of Federal Regulations (CFR). Dieses Kapitel umfasst die von der FERC festgelegten Bestimmungen, die für die zwischenstaatlichen Aspekte der Elektrizitäts-, Erdgas- und Ölindustrie zuständig sind, darunter auch für die Erhaltung der Energie- und Wasserressourcen. Ziel dieser Vorschriften ist es, den Verbrauchern eine zuverlässige, effiziente und nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten, den Wettbewerb auf dem Energiemarkt zu schützen und die Umweltstandards zu verbessern.

Was sind die FERC-Vorschriften?

FERC-Vorschriften beziehen sich auf Regeln und Richtlinien, die im Titel 18 des Code of Federal Regulations (CFR) festgelegt sind. Diese Vorschriften regeln die Energiebranche in den Vereinigten Staaten, darunter:

  • Die zwischenstaatliche Übertragung von Elektrizität, Erdgas und Öl.
  • Die Überprüfung und Genehmigung von Energieprojekten wie zwischenstaatlichen Pipelines, Erdgasspeichern und großen Wasserkraftprojekten.
  • Die Überwachung der Energiemärkte, um die Einhaltung der FERC-Regeln sicherzustellen und einen fairen Wettbewerb zu fördern.
  • Überwachung von Umweltfragen im Zusammenhang mit Energieprojekten und -betrieb.

Der Regulierungsbereich der FERC stellt sicher, dass die US-Energiemärkte effizient, zuverlässig und fair funktionieren, wobei der Schwerpunkt auf dem Schutz der Öffentlichkeit und der Förderung nachhaltiger Energiepraktiken liegt.

FERC Regulations

Was ist der Unterschied zwischen FERC und NERC?

Angesichts der zahlreichen Regierungs- und Regulierungsbehörden in den Vereinigten Staaten kann es schwierig sein, die Unterschiede zwischen Organisationen wie der Federal Energy Regulatory Commission (FERC) und der North American Electric Reliability Corporation (NERC) zu verstehen. Im Folgenden erklären wir die Unterschiede:

NERC-Verantwortlichkeiten

Die North American Electric Reliability Corporation (NERC) ist eine gemeinnützige Organisation, die für die Reduzierung der mit der Zuverlässigkeit und Sicherheit des Stromnetzes verbundenen Risiken verantwortlich ist. Der Zuständigkeitsbereich des NERC erstreckt sich auf die Vereinigten Staaten, Kanada und Teile Mexikos. In den Vereinigten Staaten unterliegt NERC den Vorschriften der FERC und in Kanada muss NERC mit Regierungsbehörden zusammenarbeiten, darunter den Regulierungsbehörden der Provinzen und der Canadian Electricity Association.

Verantwortlichkeiten der FERC

Die Federal Energy Regulatory Commission (FERC) regelt die bundesstaatsübergreifende Übertragung von Elektrizität, Erdgas und Öl. Während der Schwerpunkt von NERC auf der Zuverlässigkeit und Sicherheit des Stromnetzes liegt, erstreckt sich die Verantwortung von FERC auch auf die Gewährleistung eines effizienten und zuverlässigen zwischenstaatlichen Transports dieser Energieressourcen. Die FERC ist nicht für den Direktverkauf von Energie an Verbraucher zuständig, da derartige Transaktionen in die Zuständigkeit der jeweiligen staatlichen Kommissionen fallen.

FERC gegen NERC

Wie oben beschrieben, ist NERC eine gemeinnützige Regulierungsbehörde, die die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Stromnetzes in den Vereinigten Staaten, Kanada und Teilen Mexikos überwacht. Während FERC eine Regierungsbehörde ist, die die zwischenstaatliche Übertragung von Elektrizität, Erdgas und Öl regelt.

Die beiden Organisationen arbeiten eng zusammen. Dabei konzentriert sich NERC auf die Zuverlässigkeitsstandards für das Stromnetz und FERC sorgt für die behördliche Aufsicht und Durchsetzung dieser Standards. FERC genehmigt die von NERC vorgeschlagenen Zuverlässigkeitsstandards und stellt sicher, dass sie mit der nationalen Energiepolitik und den nationalen Energiezielen im Einklang stehen.

Was hat FERC mit Unternehmensfinanzierung zu tun?

Sie fragen sich vielleicht, welche Auswirkungen die Vorschriften der FERC auf die Unternehmensfinanzierung haben und was Sie bei der Erstellung Ihrer Jahresabschlüsse und Reports beachten müssen?

Lassen Sie uns besprechen, wie sich FERC auf die Vorschriften zur Rechnungslegung und Reporting auswirkt.

Rechnungslegung und Finanzen Reporting

Die FERC hat für ihre Unternehmen in den Bereichen Elektrizität, Erdgas und Ölpipelines regulatorische Reporting festgelegt. Unternehmen müssen sich an das Uniform System of Konten (USofA) der Kommission halten, das die Finanz- und Buchhaltungspraktiken dieser Unternehmen standardisiert. Dadurch wird die Konsistenz und Transparenz sichergestellt und die FERC kann die Finanzpraktiken dieser Branchen wirksam überwachen und regulieren.

Formale Buchhaltungsrichtlinien

Die Kommission bietet gemeinsam mit ihrem Hauptbuchhalter den regulierten Unternehmen wichtige Beratung und Antworten auf ihre Fragen zur Anwendung der vom Financial Accounting Standards Board festgelegten Rechnungslegungsstandards. Hierzu gehören Leitlinien zu branchenspezifischen Buchhaltungsfragen und unternehmensspezifischen Belangen, die alle im Rahmen des Uniform Systems of Konten (USofA) formuliert sind.

Wirtschaftsprüfung

Die FERC prüft die ihrer Gerichtsbarkeit unterliegenden Unternehmen, um Risikobereiche zu bewerten, darunter Zölle, Tarife, organisatorische Transparenz, Richtlinien, Gesetze, Zuverlässigkeit und andere Bereiche von Strom-, Erdgas- und Ölunternehmen. Diese Prüfungen stellen sicher, dass der Energiemarkt effizient, fair und zuverlässig funktioniert, und sie tragen dazu bei, die Verbraucher vor ungerechten und unangemessenen Tarifen und Praktiken zu schützen.

In welcher Beziehung steht FERC zu ESG?

In der jüngsten Berichterstattung wurde die kritische Haltung der FERC in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsaspekte (ESG) hervorgehoben, insbesondere in Bezug auf den Einfluss von Investoren im Versorgungssektor. In der Vergangenheit hat die FERC die finanziellen und betrieblichen Aspekte der Versorgungsunternehmen genau unter die Lupe genommen, um die Interessen der Verbraucher zu schützen und die Stabilität und Integrität des Energiesektors sicherzustellen.

Und in einer 2023 veröffentlichten Erklärung bemerkt der Kommissar: „Die Aktivität von ,ESG‘-Investoren ist lediglich ein Symptom einer größeren, heimtückischeren Bedrohung, die in der Versorgungsbranche schon immer bestanden hat: unangemessener Einfluss von Investoren auf öffentliche Versorgungsunternehmen und unangemessene Kontrolle über sie.“

FERC betont außerdem, dass ESG über Investitionen hinausgehen und die Beziehung zwischen Investoren und den Organisationen, über die sie Kontrolle haben, berücksichtigen muss. In derselben Erklärung führt der Kommissar aus: „Der Kongress hat die Kommission möglicherweise angewiesen, ihre Vorschriften zu optimieren, um größere Investitionen in die Versorgungswirtschaft zu ermöglichen, etwa durch pauschale Genehmigungen gemäß Abschnitt 203. Diese Straffung darf jedoch nicht auf Kosten des Verbraucherschutzes erfolgen und sollte dies auch nie tun.“

Aus diesen Gründen hat die FERC Bedenken, ob bei solchen Investitionen ökologische und soziale Ziele in einer Weise priorisiert werden, die mit dem Auftrag der Kommission, sichere, zuverlässige und wirtschaftlich sinnvolle Versorgungsleistungen zu gewährleisten, im Einklang steht.

Fazit: Bleiben Sie mit Prophix über die FERC-Vorschriften auf dem Laufenden

Abschließend haben wir uns mit der entscheidenden Rolle der FERC im US-Energiesektor befasst, die ihn in Richtung Effizienz, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit führt.

Wir haben Sie außerdem durch die Funktionen und Vorschriften der FERC, ihre Abgrenzung zur NERC, ihre Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung und ihre Haltung zu ESG geführt.

Mit Prophix One, einer Plattform zur finanziellen Performance , können Sie die Compliance nahtlos verwalten und beim regulatorischen Reporting immer einen Schritt voraus sein. So ist sichergestellt, dass Sie immer mit den sich entwickelnden Standards der FERC im Einklang stehen.

Prophix Image

Prophix

Ehrgeizige Finance-Teams setzen auf Prophix, um den Fortschritt voranzutreiben und ihre beste Arbeit zu leisten. Mit Prophix One, einer Financial Performance-Plattform, können Finance-Teams die Geschwindigkeit und Genauigkeit ihrer Entscheidungsfindung verbessern und sich somit zukunftssicher positionieren.

 Vereinfachen Sie Ihre Prozesse, Reduzierung Sie Unsicherheiten und nutzen Sie das volle Potential Ihrer Daten. Erstklassige Funktionen für Planung, Budgetierung, Forecasting, Reporting und Konsolidierung sowie automatisierte KI-Insights unterstützen Sie dabei. Prophix ist ein privates Unternehmen, das von Hg Capital, einem führenden Investor im Bereich Software und Services, unterstützt wird. Mehr als 3.000 aktive Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf Prophix, um ihren Unternehmenserfolg zu steigern.

Alles ansehen